Voest Challenge Teilnehmer

VOEST Sales Challenge – ein Praxistag der besonderen Art

Die „Girls of steel“ bei der VOEST Sales Challenge in der Voestalpine Stahlwelt. Die „Girls of steel“ – Anna Doppelbauer, Altina Elshani, Lara Haudum, Sarah Humer, Aysegül Kapan und Eurolinda Krasniqi – stellten sich einen Tag lang mit großem Wettkampfgeist den kniffligen Aufgabenstellungen der ersten VOEST Sales Challenge in der Voestalpine Stahlwelt, an der 12 HAKs aus OÖ teilnahmen.

Das Team bewies dabei seine vielfältigen Talente und war mit großem Engagement dabei. Kreativität, Fachwissen, Sprachengewandtheit, detektivisches Geschick und Verkaufstalent waren bei den sieben Aufgaben gefragt. So mussten sie in die Rolle eines Käufers oder Verkäufers schlüpfen und einen für ihre Position bestmöglichen Verkaufspreis verhandeln oder ein für sie unbekanntes Produkt innerhalb von zwei Minuten kreativ präsentieren. Sie stellten auch ihr erstes Video vor, das dann bei einem Internet-Voting bewertet wurde.

„Wir haben unser Bestes gegeben, hatten sehr viel Spaß und sind stolz, dass wir gemeinsam diese schwierigen und interessanten Aufgaben lösen konnten. Wir haben jetzt eine gute Vorstellung davon, wie ein Assessment Center in Unternehmen, z. B. der Voestalpine ablaufen kann. Nächstes Jahr wären wir gerne wieder dabei.“, so der Kommentar der Teamleiterin der „Girls of steel“, Anna Doppelbauer.