Buchpräsentation an der BHAK/BHAS Eferding

In der Aula der HAK/HAS Eferding fand am 22.12.2018 die multimediale Präsentation des Buches von René Jo. Laglstorfer statt.

René Jo. Laglstorfer, Buchautor und Redakteur der Oberösterreichischen Nachrichten, berichtete aus eigenem Erleben über eine Option zum Bundesheer oder Zivildienst. Auch der Autor des Buches hatte nämlich statt Bundesheer oder Zivildienst einst selbst einen Auslandsdienst in Frankreich und China geleistet. „Diese prägende Zeit hat mich nie mehr losgelassen. Umso mehr finde ich es schade, dass viele junge Menschen gar nicht von der einzigartigen Chance wissen, einen Auslandsdienst an einer der weltweit Hunderten Einsatzstellen zu absolvieren“, sagt Laglstorfer.

Im Zuge einer virtuellen Weltreise stellte er die diversen Perspektiven eines Auslandsjahres vor. Es wurden Österreicherinnen und Österreicher vorgestellt, die ihren Sozialdienst in einem Umweltprojekt des Tibetian Settlement Office in Indien leisteten, ihren Gedenkdienst bei Opfern des Nationalsozialismus in Prag mit großem Engagement absolvierten oder in der Evergreen Community (Partner der OÖ gemeinnützigen Organisation Childrenplanet) im Nordosten Kambodschas ihren Sozialdienst in der Entwicklungspolitik gestalteten.

Alle 182 Schülerinnen und Schüler der HAK Eferding waren sich hinterher einig: „Der Auslandsdienst schafft für alle beteiligten Menschen einen Mehrwert.“

Dieser Mehrwert bezieht sich vor allem auf die Vermittlung interkultureller Kompetenzen, auf den Erwerb sprachlicher und sozialer Kompetenzen und auf eine Entwicklung des Denkens hinsichtlich globaler Herausforderungen.

Die Schülerinnen und Schüler der HAK Eferding sammelten ebenso einen großartigen Spendenbetrag in der Höhe von EUR 546,00, der den Trink- und Nutzwasserprojekten von Childrenplanet zu Gute kommt.

Childrenplanet.at